Sonntag, 31. Juli 2011

550. Anniversarium des Endes des Römischen Reichs

476: Ende des Weströmischen Reiches; 1453: Fall Konstantinopels, Ende des Oströmischen Reiches – das hat man in der Schule gelernt. Doch das letzte stimmt nicht: einige Jahre länger noch herrschten oströmische Kaiser. Im August 1461 aber fiel Trapezunt, ein Anlaß, jetzt des endgültigen Endes des Reichs zu gedenken.

Kommentare:

  1. Das hatte ich auch in den Fingern (auf der Zunge). Es war aber der 6. August 1806: http://de.wikipedia.org/wiki/Reichsdeputationshauptschluss

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, der war's. Für Protestanten geht's dann ab 1871 weiter und endet am 9. November 1918.

    AntwortenLöschen
  3. Obwohl KW2 ein ziemlich katholisch-sakrmentales Amtsverständnis hatte. ;-)

    AntwortenLöschen