Montag, 30. November 2020

Das Gerücht, Bergkarabach gehöre völkerrechtlich zu Aserbaidschan,

wird von der Deutsch-Armenischen Juristenvereinigung juristisch stringent widerlegt:
Die aktuelle Rechtslage zum Status der Republik Artsakh (Berg-Karabach)
Und von ihr wurde Strafanzeige erstattet (die Zerstörung von Kulturgütern ist ein anderes Thema):
Pressemitteilung / Strafanzeige beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe wegen Kriegsverbrechen gegen Personen im aktuellen Berg-Karabach-Krieg durch aserbaidschanische Soldaten

Keine Kommentare:

Kommentar posten